Ausgesperrt …

Mein Mensch hat mir versprochen, dass wir im neuen Jahr öfters mal hier wieder was schreiben. Na dann …

Ich geh ja immer mit runter zum Müll, ich muss schliesslich kontrollieren ob bei uns im Garten noch alles in Ordnung ist. Ausserdem müssen die Blumentöpfe von meinem Freund Maik markiert werden. Am Samstag allerdings hätte ich leiber auf meiner Couch bleiben sollen …

Es war schon dunkel als mein Mensch mit der Mülltüte in der Hand zur Wohnungstüre ging. Ich natürlich, aufmerksam wie ich bin, gleich mit. Unten im Garten war alles in Ordnung, Maiks Blumenkübel waren auch noch da, also konnte ich beruhigt wieder hoch gehen. Blos diesmal kam ich nicht rein! Er hatte mich ausgesperrt! Ich stand vor verschlossener Wohnungstür! Ich konnte kratzen und wimmern wie ich wollte, ich kam nicht rein!

Zum Glück kam unser neuer Nachbar, der hat mich dann bisschen getröstet … Irgendwann wurde ich dann aber auch rein gelassen.

Er hat mir dann erzählt, dass er garnicht gemerkt hat das ich nicht mit rein bin, erst als ich nicht an den Plätzen war wo ich sonst so liege, hat er es mit der Angst zu tun bekommen. Dann hat er auch gehört, dass ich an der Wohnungstüre gekratzt und gewimmert habe!

Ach war die Freude groß als ich wieder rein durfte. Ich bin natürlich garnicht böse, hab ja auch gleich leckere Leberwurst bekommen!

Veröffentlicht unter Tagesablauf | Hinterlasse einen Kommentar

Zwitschernde Hunde!

Hier habe ich Euch erzählt, dass das MARXblog über zwitschernde Hunde gebloggt hat. Damals waren wir ganze 54 Hunde die zwitschern.

Heute sind es 650! Ich glaube das muss uns erstmal jemand nachmachen!

PS: Na, wer findet mich auf der Übersicht?

Via: MARXblog

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Verstecken – Sein neues Hobby?

Gestern erst hat er sich hinter dem Schrank versteckt und ich bin durch die ganze Wohnung und hab ihn gesucht.

Und heute war er wieder weg, diesmal habe ich aber aufgepasst ob neben dem Schrank was raus schaut. Aber da war er diesmal nicht.

Diesmal lag er unter der Bank im Flur.

Auch unter Bank im Flur isses schön

Aber er ist sich ja keiner Schuld bewusst.

Veröffentlicht unter Tagesablauf | Hinterlasse einen Kommentar

Hihi, versteckt!

Grade eben lief einer durch die ganze Wohnung, sogar oben war er und hat unter dem Bett geschaut (als ob ich in der Hitze oben unterm Bett hocken würde!). Dabei lag ich nur hinterm Schrank versteckt, da konnte er mich ja nicht sehen.

Na wo isser denn …

Erst als er die Treppe wieder runter kam, hat er mich im Spiegel gesehen.

Hier! Du siehst mich nur nicht gleich …

Ich hab nix gemacht … Ich hab nur auf dem alten Fußabtreter gelegen und ein bisschen  gedöst. Was soll man denn bei der Hitze auch anderes machen.

Veröffentlicht unter Tagesablauf | 1 Kommentar

Da war ich echt überrascht

Am Montag ist voll was ungewöhnliches passiert.

Ich werde ja seit ein paar Wochen früh immer von seinem Papa abgeholt, da meine Frau Raschke sich mit ihrem neuen Herz noch schonen muss.

Gestern war alles ganz anders. Die Tür ging auf wie immer, nur kam diesmal seine Mama und hat mich abgeholt. Zuerst war ich ein bisschen verdutzt (offizielle war ich verschlafen), dann habe ich es aber sofort geschnallt und bin ganz schnell hin gerannt und habe mich gefreut.

Da wir viel Zeit hatten, sein Papa war beim Zahnarzt, sind wir gleich eine große Runde gegangen und das gefällt mir ja bekanntermaßen besonders.

Ich muss sagen – Test bestanden, sie darf mich öfters abholen.

Veröffentlicht unter Tagesablauf | Hinterlasse einen Kommentar

Uih guckt mal …

er hat gebastelt und nun guck ich rein in das Blog.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Pedigree Dogs Exposed in deutsch

»Die Dokumentation der BBC zur Hundezucht in Großbritannien warf im Sommer 2008 ein Schlaglicht auf die Missstände der Rassehundezucht. Erbkrankheiten, Inzucht, Qualzucht, Tötung gesunder, aber nicht standardkonformer Welpen waren (und sind?) übliche Praxis bei der Zucht von Rassehunden.«

Unbedingt anschauen und nachdenken! Aber Achtung, diese Dokumentation ist schonungslos!

Via: Petwatch – Lobby für Hund und Halter – Hund und Gesellschaft

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tolle Werbung von Pedigree

Für einen neuen Werbespot hat Hundefutter-Hersteller Pedigree tief in die Trick-Kiste gegriffen.  Mit einer »Phantom High Speed Kamera«, die 1000 Bilder in der Sekunde schießt, wurde das große Fressen aufgenommen! Wahnsinn!


YouTube Direkt

Veröffentlicht unter Tagesablauf | Hinterlasse einen Kommentar

So viel Schnee!

Also ich finde ja das weiße Zeug wunderbar! Dieses Jahr haben wir ja jede Menge davon. Ich freu mich jedesmal, wenn wir bei diesem Wetter unterwegs sind.

Zwar dauert das Gassi umso länger, aber man muß ja auch schauen, was unter dem Schnee so los ist.

Überall Schnee …
Ganz viel von dem Zeug, soweit ich gucken kann.

Das macht Spass!
Da macht das Rennen gleich doppelt so viel Freude!

Ganz rein in den Schnee
Und immer schön kontrollieren was drunter ist.


YouTube Direkt

Von mir aus könnte das Zeug immer da rum liegen, aber den Menschen gefällt das nicht so, die schimpfen immer wenn es vom Himmel fällt!

Veröffentlicht unter Gassi | Hinterlasse einen Kommentar

Hunde-Bifis!

Ich weiß gar nicht ob ich es schon erzählt habe, aber mein absoluter Lieblings-Snack sind Hundesalamis! Ab und zu bekomme ich die als kleine (sehr kleine) Zwischenmahlzeit. Am Anfang wurde die mir immer ausgepackt und dann erst gegeben.

Aber selbst ist der Hund! Die Mühe muss sich nicht mehr gemacht werden. Ich kann das auch alleine!

Ihr könnt ja mal gucken, die Bilder sind von meinem 2. Geburtstag, also schon etwas älter, aber die könnten auch grade erst gemacht worden sein.

Bifi muss mit!
Bis der seine Kamera geholt hat, hab ich die schon gegessen!

Bifi muss mit!
Da ist noch was drin!

Bifi muss mit!
Noch wehrt sich der Rest

Bifi muss mit!
Lecker!

Bifi muss mit! Bifi muss mit! Bifi muss mit! Bifi muss mit!
Veröffentlicht unter Tagesablauf | Hinterlasse einen Kommentar