Das muss ich Euch erzählen!

Ich bin ja so aufgeregt! Das muss ich jetzt noch loswerden! Bevor mich gleich Frau Raschke abholt! Ist echt wichtig!

Mein Papa hat ja seit dem 31. Juli eingebrochenes Bein. Und seitdem kann er ja leider nicht mit mir Gassi gehen. Aber heute war alles anders!

Es war noch dunkel als der Wecker geklingelt hat. Da mir das definitiv zu zeitig war, bin ich natürlich liegen geblieben und habe weiter geschlafen. Er hat dann unten rumgeklappert und aufeinmal stand er unten an der Treppe und hat nach mir gerufen. Neugierig wie ich nunmal bin, bin ich raus aus dem Bett und habe erstmal geguckt.

Da stand er doch mit der Leine in der Hand! Da bin ich aber runter geflitzt, das könnt Ihr mir aber glauben. Und tatsächlich, er hat mir die Leine ran gemcht und dann gings runter an die frische Luft!

Man war ich glücklich! Ich habe mich auch extra benommen, bin fein bei Fuß gelaufen und habe mich brav am Straßenrand hingesetzt bevor wir über die Straße sind! Er soll doch nicht denken dass ich was verlernt habe!

Leider waren wir nur kurz im Bergerpark. Ging alles bisschen langsamer und dann hat er geklagt, dass sein Bein wieder weh tut. Macht aber nichts, wir waren endlich mal wieder unten!

Und nun warte ich, dass mich Frau Raschke abholt und ich Bruno wieder ärgern kann!

Dieser Beitrag wurde unter Gassi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Das muss ich Euch erzählen!

  1. Pingback: blog.olivergroschopp.de» Blogarchiv » Wieder draussen …

  2. Alex sagt:

    Schön, dass es deinem Herrchen wieder besser geht – jetzt dauert es bestimmt nicht mehr lange und ihr zwei könnt wieder ausgiebige Ausflüge machen (wobei: bei dem Wetter…)! Auf jeden Fall noch herzliche Genesungswünsche :-)

    von Alex & Mika

  3. Einstein sagt:

    Hallo Mika und Alex, ja wir freuen uns auch sehr, es geht wirklich langsam aufwärts!

    Viele Grüße Einstein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>